v KreaMino

Instagram


Donnerstag, 11. August 2016

BLOGUMZUG

Ich habe mich überwunden und meinen Blog umziehen lassen :-)

Ab sofort findet ihr mich  HIER unter  http://kreamino.com .

Liebste Grüße Dominique

Sonntag, 31. Juli 2016

Bellah

Sew-Alongs sind super  - gemeinsam mit anderen einen Schnitt nähen - das spornt an und macht Spaß!  Wenn es sich dann noch um eine Bloggeburtstagssause von drei Bloggerinnen handelt, macht es doch gleich noch viel mehr Spaß! Macis Atelier, Weissblau mit Zuckerguss und Madame Blanc luden vor kurzem zu ihrer Feier ein und gemeinsam wurde eine Bellah genäht.  (Auch wenn ich ein wenig spät dran bin und nicht zu jedem Termin gebloggt habe und auch erst nach den ersten Finalergebnissen nähen konnte... aber nun ist sie fertig)


Beim Nähen hab ich mich doch gefragt, warum ich diese tolle Bluse nicht schon viel eher genäht habe... aber die Nähliste hat ja nun mal auch drölfzig Millionen Punkte und da wird Punkt 1573 gerne mal übersehen ;-)


Auf jeden Fall hat es sich gelohnt und es wird nicht die letzte Bellah bleiben.


Trotz Knopflöcherkampf ... da saß doch glatt ein Fussel vor der Linse der Knopflochautomatik und hat mir das erste Knopfloch verhauhen und das trotz Probeknopfloch. Bis ich den gefunden habe, brauchte es bestimmt einige Stücke Schoki, einige weitere Probeknopflöcher, Ablenkungsarbeiten und Beistand von Nähfreundinnen!


Die Schulterfalten habe ich nur gelegt, werde sie bei der nächsten aber abnähen - so lässt sich das ganz bescheiden Bügeln, denn das muss man leider bei dem Stoff ab und zu ...


Wisst ihr was toll ist? Ich hab tatsächlich nichts geändert ;-)
Keine Schulterbreite, keine Armlänge, keine verschobene Taille.
PERFEKT!


Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag! Hier regnet es leider, aber so kann ich ungestört an der Nähmaschine die Zeit verbringen!

Liebste Grüße
Dominique



Schnitt: Bellah von Pruella
Stoff: Viskose von Stoff und Stil
verlinkt beim #bellahsewalong  - Finale

Dienstag, 26. Juli 2016

Es wird Eis....

Was wäre ein Sommer nur ohne Eis?
Oder Eis ohne Sommer?

Eine geliebte Freundin hat immer gesagt:
Satt heißt nicht, dass kein Eis mehr reinpasst!

In diesem Sinne:
ES WIRD EIS!

 Petra hat den Zeichenstift mal wieder geschwungen und ein ganz bezaubernde Eisserie gezaubert.


Ob Stieleis oder Waffeleis - da ist für alle was dabei.


Mein Shirt ziert eine Cara Etta - mit Glitzerschirm, weil sie so herrlich cool und lässig ist.
Nicht zu vergessen die goldenen Ärmchen und den goldenen Stiel.

 Und wo bekommt ihr nun die herrlich frische Abkühlung?
Diese Pakete gibt es bereits seit letzter Woche bei Petra im Makerist-Shop zu kaufen:

Als Komplettserie mit 6 Eissorten und dem "Es wird Eis" Schriftzug, oder als Stieleis- bzw. Waffeleispaket:


Habt einen feinen Dienstag und genießt das Eiswetter!
Liebste Grüße Dominique


Diese Plotterdatei wurde mir von Petra zum Plotten zur Verfügung gestellt. Meine Meinung ist aber meine eigene... 
verlinkt bei HoT


Donnerstag, 21. Juli 2016

Skinny Jeans

Ich liebe, trage und schleppe Jeans...
Ja, das kann man so sagen.
Mich sieht man sehr sehr häufig mit Jeans und sehr selten mal mit Rock oder Kleid.
Wobei sich das gerade auch ein wenig zu ändern scheint... mal abwarten...


Und nach meiner Schlagjeans von letzter Woche gibt es heute mal eine Skinny-Jeans aus einem Stretchjeans vom Stoffmarkt - ein wahrer Glücksgriff, auch wenn er beim Nähen gefusselt hat wie ....


Der ist nämlich in sich gemustert - und hat ganz witzige Flecken - used look bereits beim ersten Tragen und das sogar noch selfmade für meine Giraffenbeine.
Die Fleckern erinnern ein wenig an Chlorreinigerexperimente ...
Vor einigen Jahren (ja... wirklich vor etlichen... ich würde sagen so mindestens 15...) war das schonmal Trend und eine jede von uns trug Jeans mit Chlorreinigerflecken.

Erinnert ihr euch? Oder war das nur bei uns so?


Sportlich und sommerlich...


aber auch mal schicker.... geht beides... so eine Skinny-Jeans macht schon einiges mit.


Und auch nach einem Tag tragen, sitzt sie super, dank Stretchanteil.
Okay... Knitterfalten hat sie... aber Bügeln mag ich eben nur beim Nähen...


Ein schöner Kontrast zu meinen beiden selbstgenähten Schlaghosen und findet ihr nicht auch, dass die Skinnyjeans total bürotauglich ist? Der Schnitt dafür ist eine knappe Woche alt und ist von Carina von Sewera - hier könnt ihr ihn erstehen. Im Probenähen sind ganz ganz tolle Jeans entstanden und eine jede sitzt super  - denn Carina beschreibt ganz genau, was man wo anpassen und beachten muss. An alle, die noch darüber nachdenken Jeans zu nähen: Traut euch! Es kostet Zeit und erste Überwindungen, aber ich für meinen Fall liebe Jeans nähen schon jetzt - endlich kein Stress mehr im Laden und zweitens gibt es kein besseres Gefühl, als in eine selbstgenähte Jeans zu schlüpfen!

Habt es fein!
Eure Dominique


Schnitt: Dieses Schnittmuster wurde mir von Carina von  Sewera  im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt - Skinnyjeans
Stoff: Vom Stoffmarkt
verlinkt bei RUMS


Donnerstag, 14. Juli 2016

Jeans-Sew-Along - FINALE

Es ist geschafft... Das Finale des Jeans-Sew-Along von Marina Metterlink...
Zwischendurch hatte ich doch arge Bedenken, dass ich es schaffe (war halt einfach super spät dran) aber jippieh - es ist vollbracht!


 Meine weiße Birkin Flares ist fertig und ausgehfein!


Eine perfekte Sommerjeans... Große weiße-Jeans-Liebe... nicht nur bei mir ;-)


Die Beine habe ich aufgrund der Giraffenbeine verlängert  - war klar, oder? :-)


Den Bund habe ich gekürzt um 4cm - würde ich jederzeit wieder machen bei der Birkin Flares und dann eventuell den RV etwas tiefer einsetzen. Die Originalhöhe sitzt einfach ziemlich hoch bei mir - genauer: Mitten auf/über dem Bauchnabel...

Ansonsten ist die Hose nach dem Originalschnitt genäht und ich bin erneut begeistert von der Passform.

Der Nähprozess lief schon fast im Schlaf, nur beim Untertritt musste ich nochmal genauer schauen, was jetzt wie herum an welches Teile genäht wird...


Lust auf einen kleinen Happy-Dance? Weil ja Sommer ist, wenn auch bislang ein sehr wechselhafter?

video


Liebste Grüße Dominique


Schnitt: Birkin Flares von Baste and Gather nach deutscher Übersetzung von Näh-Connection
Stoffe: Jeansstoff gekauft bei Jippel in Flensburg
verlinkt: RUMS, Metterlinks-Jeans-Sew-Along

Dienstag, 12. Juli 2016

MiniMoneyBag

Bei Keko Kreativ gibt es seit letzter Woche eine MiniMoneyBag - fantastisch schnell genäht und super geeignet für den Sommer.


Alles notwendige findet darin Platz. Alles was man für einen Strandbesuch, den Besuch des Freibades, der Eisdiele oder so benötigt.


Durch die Minigröße passt es in jede Hosentasche :-)


Braucht ihr ein schnelles Geschenk? Dann ist sie genau richtig, denn sie näht sich wirklich flott.


Ich geh dann mal die nächste nähen, denn diese hier ist bereits verschenkt ;-)

Aber bei Kerstin solltet ihr unbedingt nochmal im lookbook stöbern. Es sind ganz viele tolle Beispiele bei herausgekommen.

Liebste Grüße Dominique


Schnitt: Dieses Schnittmuster wurde mir von Kerstin von Keko Kreativ im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt - MiniMoneyBag
Stoffe: Vom Kaffeeröster
verlinkt bei Handmade on Tuesday, Creadienstag, Taschen und Täschchen

Sonntag, 10. Juli 2016

Jeans-Sew-Along - Zuschnitt, Nähen, Veränderungen

Marina hat ja schon vor zwei Wochen zum Zuschnitt was geschrieben und letzte Woche was zum Nähen... zugeschnitten hatte ich da schon, aber genäht... genäht  hab ich erst heute...


Hier ein kleiner Einblick.
Jetzt fehlen mir noch der Bund, die Gürtelschlaufen, das Knopfloch, die Nieten und der Saum.
Der Jeansstoff hat zwar den empfohlenen Elasthananteil, ist aber wirklich sehr fest und ziemlich durchsichtig - dunkle Schlüppis sind hier nicht drin ;-)
Ich hab an den Seiten etwas ausgelassen, damit sie nicht ganz so eng sitzt.

Liebste Grüße
Dominique